In memoriam Horst Müller –
Ohne Musik wäre alles nichts

 

Horst Müller (1934 – 2020)

Dieser W. A. Mozart zugeschriebene Satz könnte das Lebensmotto unseres ehemaligen Chorleiters Horst Müller gewesen sein. Horst Müller ist am 12. September 2020 nach langer schwerer Krankheit verstorben.

Unser Ehrendirigent Horst Müller hat über fünf Jahrzehnte unseren Chor geleitet, geformt, gefordert und für ihn gelebt. 1958 übernahm er den Potsdamer Madrigalkeis und entwickelte daraus einen Großen Chor, dessen Leistungen 1969 mit dem Titel Singakademie Potsdam gewürdigt wurde. Bis zum Jahre 2003 leitete und prägte er entscheidend den Sinfonischen Chor und den Kammerchor der Singakademie.

Mit ihm erreichte die Singakademie zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen, vor allem aber viele unvergessliche Konzerterlebnisse.

Newsletter zum Gedenken an Horst Müller

Horst Müller bewirkte 1990 die Mitgliedschaft im Verband Deutscher Konzertchöre VDKC und wurde Präsident dessen Landesverbandes BBMV. 1999 würdigte der VDKC das Engagement von Horst Müller mit der Verleihung des Georg-Friedrich-Händel-Ringes. Auch über seine aktive Chorleiterzeit hinaus vertrat er mit Leidenschaft unsere Interessen im Künstlerischen Beirat des VDKC.

Mit einer Gedenkfeier haben wir am 31. Oktober im Nikolaisaal Potsdam Leben und Wirken von Horst Müller für die Singakademie Potsdam gewürdigt. Unsere Newsletter zum Gedenken an Horst Müller und zur Feier finden Sie hier.

Impressum  |  Datenschutz

Stadt Potsdam
Unsere nächsten Konzerte

Sinfonischer Chor: 2. Oktober, 17 Uhr, Nikolaisaal Potsdam Vivaldi - Gloria und Magnificat, Mozart - Requiem
Medienpartner
rbb kultur
Unterstützen Sie die Kinder- und Jugendchöre durch Einkäufe bei

AmazonSmile
Mehr Infos dazu HIER!
Partnerchor
Unterstützt durch
netzhaus